Auf neuestem Stand mit der mobilen Beschallungs- und Höranlage

Der Zahn der Zeit nagte zuletzt kräftig an unserer vereinseigenen Beschallungs- und Höranlage. Die teilweise über zwanzigjährigen Mikrophone und Verstärker waren am Ende der Betriebsdauer angelangt.

Der Vorstand hat deshalb an seiner ersten Sitzung im 2017 die nötigen Kredite gesprochen und damit für eine Neuanschaffung grünes Licht gegeben. Dank fachkundiger Beratung und speditiver Umsetzung der Firma Erismann in Schattdorf konnten wir bereits Anfangs Februar die neue Anlage in Betrieb nehmen. Sie besteht aus einem sehr leistungsfähigen Ringleitungsverstärker für induktive Hörschlaufen, einem Verstärker für normale Lautsprecherboxen und einem Empfänger für die vier mitgelieferten Mikrophone. Alle Teile der Anlage werden über ein zentrales Mischpult gesteuert. Die Anlage ist in einer mobilen Transportbox eingebaut und bereits komplett verdrahtet.

Mit der neuen Beschallungs- und Höranlage sind wir wieder fit für diverse Vereinsanlässe und können auch bei externen Veranstaltungen wie z.B im TriffAltdorf professionell auftreten.