Brätlä in Seedorf 17. August

Dieses Jahr waren das Wetter auf unserer Seite und kein Feuerverbot angesagt.

Die Autos vollbeladen mit Tisch-Bänken-Getränke-Wein-Bier-Kaffeekannen-Fressalien-Gebäck usw. ging die Fahrt Richtung Seedorf.

Auf dem Parkplatz beim Damm wurde alles auf einen Veloanhänger umgeladen und zum Grillplatz bei den Birken geführt.

Nach und nach fanden sich 17 Personen (und ebenfalls auch Mücken) an der Grillstelle ein. Für die Mückenplage hatte das OK mit Mitnahme des Sprays aber vorgesorgt.

Als Einklang wurde vom OK ein Apero serviert welches geschätzt und natürlich auch genossen wurde.

Feuermeister Milo sorgte für „optimales“ Glut und Grillmeisterin Irena für das sorgfältige grillen der mitgebrachten feinen Grilladen. Wie das herrlich duftete!

Das anschliessende Kaffee mit oder ohne Güx und div. Gebäcks von Teilnehmern rundete den gelungenen Tag ab. Es war ein geselliges und gemütliches Zusammensein mit etlichen guten Gesprächen bei herrlichem Wetter mit angenehmer Temperatur.

Vielen Dank Allen die dabei waren und auf welche Art auch zum guten Gelingen beigetragen haben.

Irena