Suppentopf mit echten Banknotenblüten

Geldübergabe durch die Fastensuppengruppe Amsteg
Freitag, 28. April 2017

An zwei Abenden vor den Stäger Fastensuppentage halfen Vorstandsmitglieder und Freiwillige des Vereins pro audito uri als Gegenleistung im Schulhaus Amsteg beim Gemüserüsten. Zusammen mit dem „Steger“ Fastensuppenteam wurden sackweise Kartoffeln, gitterweise Rüebli, Sellerie und noch viele andere Gemüse gerüstet und zum Teil verschnitten. Dank den flinken Hände wurde nach etwa zwei Stunden das Soll erreicht. Beim anschliessenden Kaffee und Kuchen ergaben sich anregende, lustige Gespräche.

Am Freitag 28. April überbrachte eine Delegation der Fastensuppengruppe Amsteg dem Verein pro audito uri den zugesagten Geldbetrag, welcher sehr originell – mit Banknoten in eine Suppenschüssel gesteckt – überreicht wurde. 2500 Franken durften entrollt werden. Dieser sehr willkommene Betrag geht an die Finanzierung der kürzlich gekauften Beschallungsanlage, die vereinsintern wie auch -extern eingesetzt wird. Präsidentin Irena Zurfluh verband diese Übergabe mit einem feinen Apéro bei sich zu Hause, was diesem Anlass eine besondere Note gab.

pro audito bedankte sich herzlich beim Team der Fastensuppe Amsteg für diese schöne, produktive Zusammenarbeit und den grosszügigen Betrag!